Neuigkeiten, Tipps und mehr

Schulstart mit Sprachproblemen?

Mitte September ist es wieder soweit. Die Einschulung steht vor der Tür. Für viele Eltern ein Grund zur Freude, schließlich startet für ihr Kind ein weiterer Schritt zum Erwachsen werden. Manche Eltern sehen dem Schulstart aber mit einem mulmigen Gefühl entgegen. Was ist, wenn ihr Schützling Schwierigkeiten bekommt, weil es noch Probleme beim Sprechen gibt?

Kinderärzte sehen das Thema oftmals etwas anders und verharmlosen dabei die Schwierigkeiten, die auf Kinder mit Spracherwerbsproblemen zukommen können. Deshalb raten wir als Experten: für ein Kind ist immer das richtige Maß entscheidend und es muss immer abgewogen werden, was für das Kind gerade wichtig ist. Aber kommt das Kind in die Schule, sollten Fehler in der Artikulation behoben sein, der Satzbau sollte bis auf minimale Auffälligkeiten passen und das Kind sollte einen ausreichend guten Wortschatz haben, um sich auch gut ausdrücken zu können.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter…

Lesen Sie hierzu auch…