Lena Tschischka

Logopädin: Lena Tschischka

Lena Tschischka absolvierte ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin an der privaten Berufsfachschule für Logopädie in Bad Neustadt a. d. Saale im Jahre 2013. Seither war sie in einer Praxis in Unterfranken tätig und gehört seit Januar 2015 zum Team der Praxis Martin. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Behandlung von Sprachentwicklungsverzögerungen und –störungen, Aphasien und Dysarthrien, sowie myofunktionellen Störungen. Natürlich behandelt Frau Tschischka aber auch alle anderen logopädischen Störungsbilder.

Bisherige Fortbildungen:

  • Juli 2020: Der Modifikationsansatz in der Therapie mit stotternden Kindern bis zum Vorschulalter (Dozentin: Claudia Walther)
  • Januar 2020: Verbale Entwicklungsdyspraxie und KoArt (Dozentin: Ulrike Becker-Redding)
  • April 2018: NF!T Neurofunktions!therapie “Mund” (Dozentin: Elke Rogge)
  • April 2018: Grundkurs 1: “Störungen im Erwerb der Prosodie und Morphologie” (Dozentin: Dr. Kerstin Nonn)
  • September 2017: Dysgrammatismus: Diagnostik und Therapie mit Duogramm und grammatischem Inputspiel (Dozentin: Edith Schlag)
  • Oktober 2016: Einführung in das Marburger Konzentrationstraining (Dozentin: Uta Theiling)
  • Januar 2016: Sensorisch-integratives Logopädiekonzept (Dozentin: Michaela Kreutz-Zimmermann)
  • Oktober 2015: Dysphagietherapie für Einsteiger und Einsteigerinnen (Dozentin: Cordulla Winterholler)
  • Februar 2015: Natürlicher Grammatikerwerb und Dysgrammatismus (Dozentin: Dr. Silke Kruse)
  • März 2013: Würzburger Aphasie-Tage