Neuigkeiten, Tipps und mehr

Lese-Rechtschreibschwäche gut erkennen

Es kommt immer wieder vor, dass Kinder in der Schule Schwierigkeiten mit dem Erwerb der Schriftsprache haben. Für den Erwerb sind bestimmte sprachliche Kompetenzen eine Grundvoraussetzung, bei deren Erwerb manche Kinder Probleme haben. Dazu gehören etwa Silbenklatschen, Reimen oder etwa Laute aus den Wörtern heraushören.

Auch ist es erwiesen, dass 50% der Kinder, die eine Sprachentwicklungsstörung hatten, eine Tendenz zu Problemen bei Lesen und Schreiben haben.

Für manche Kinder ist der Umgang mit Buchstaben nicht einfach…

Deshalb ist es für Eltern sinnvoll, die Fähigkeiten ihrer Kinder ungefähr einschätzen zu können, um abzuwägen, welchen Förderbedarf das eigene Kind haben könnte.

Forscher bringen gerade ein Projekt zum Abschluss, was auch die Entwicklung eines Tests zur Folge hat.

Lesen Sie hierzu mehr…

Foto: © Stephanie Hofschläger / PIXELIO