Neuigkeiten, Tipps und mehr

Zahnkrankheit bei den zweiten Zähnen

Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation, kurz MIH, ist eine Zahnkrankheit, die bereits im Babyalter angelegt ist, jedoch erst zum Ausbruch kommt, wenn die zweiten Zähne durchgebrochen sind. Die betroffenen Kinder sind frei von Karies, trotzdem zeigen manche ihrer Zähne Flecken, sind schmerzempfindlich und bröckeln bei starker Belastung weg.

Manche Kinder haben Probleme, wenn die zweiten Zähne durchbrechen…

Dieses Problem tritt bei etwa einem Drittel aller Zwölfjährigen auf, kommt aber gleich beim Durchbruch der zweiten Backenzähne zutage. Grund ist ein Mineralstoffmangel, der verhindert, dass der Zahnschmelz richtig aushärtet.

Was machen Zahnärzte dagegen?

Lesen Sie hierzu mehr…

Foto: © Steffi8870 / PIXELIO