Neuigkeiten, Tipps und mehr

Handysucht bei Jugendlichen

Unser Alltag wäre ohne das Smartphone nicht mehr wegzudenken, jeder nutzt es, ob für sinnvolle oder unsinnvolle Aktivitäten, das sei hier nun dahin gestellt.

Bei einigen Jugendlichen, aber auch Erwachsenen, ist zu beobachten, dass das Gerät kaum eine Erholungsphase erhält, da dieses kaum mehr aus den Händen gelegt wird. Ob das gut ist oder nicht, muss jeder und müssen jede Eltern für sich entscheiden. Fakt ist jedoch, dass unter einem solch intensiven Konsum normale Aktivitäten des Lebens abstruse Ausmaße erhalten können. So leidet häufig jegliche Form der direkten Kommunikation, da die Kommunikation über Messenger einen deutlich höheren Stellenwert erlangt. Freizeitbeschäftigungen, wie etwa Sport, können einen anderen Stellenwert erhalten, da das Smartphone eine größere Attraktivität aufweist.

Smartphones erfreuen sich großer Beliebtheit...

Smartphones erfreuen sich großer Beliebtheit…

Wie hoch der Konsum beim eigenen Kind bzw. Jugendlichen sein darf, müssen alle Eltern für sich abwägen. Hierbei sollten alle positiven und negativen Auswirkungen, auch auf die Familie diskutiert werden.

Wir haben einen netten Artikel gefunden, der dieses Thema etwas belustigend beleuchtet.

Lesen Sie hier mehr…

Foto: © Rainer Sturm  / PIXELIO