Neuigkeiten, Tipps und mehr

Autismus früh erkennbar

Erinnern Sie sich noch an den kürzlich von uns veröffentlichten Artikel zu Autismus auf unserer Homepage? In diesem Artikel ging es um das baldige Einbeziehen der betroffenen Kinder in alle Situationen des Alltags, um die Symptome so gering wie möglich halten bzw. den Kindern bereits sehr früh mögliche Maßnahmen zur Intervention bieten zu können. Dies soll ein möglicher Ansatz sein, den Symptomen bei Kindern mit Autismus so früh wie möglich entgegenwirken zu können.

Frühzeitiges Erkennen des Autismus ist heute unser Thema. Forscher haben nun in Untersuchungen festgestellt, dass Anzeichen einer autistischen Störung schon sehr früh in der Entwicklung des Babys sichtbar werden können. Diese Forschung fand mit Kindern, die sowohl keine Risikofaktoren hatten, Autismus zu entwickeln, als auch mit Kindern, die bereits ein Geschwisterkind mit dieser Problematik hatten, statt.

Was sind überhaupt Auffälligkeiten einer autistischen Störung? Diese liegen vor allem im sozialen Umgang mit Mitmenschen, in der Kommunikation und in sich wiederholenden und stereotypen Verhaltensweisen. Eltern schon betroffener Kinder konnten bei ihrem jüngeren Kind auch bereits sehr früh Probleme in der sensorischen und motorischen Entwicklung berichten.

Um Ihnen mehr Informationen zum Thema Autismus zu geben, haben wir hier für Sie die Seite des Bundesverbandes Autismus verlinkt…

Den weiteren Artikel zu den Forschungserkenntnissen finden Sie hier…