Neuigkeiten, Tipps und mehr

Babybrei kaufen oder selbst machen?

Nach dem Stillen oder dem Milchpulver ist ein Übergang auf Breikost beim Baby ganz wichtig.

Generell gilt, dass ein Baby bzw. auch Kind einen Geschmack oft bis zu 20 Mal testen muss, um sagen zu können, dass es ihm schmeckt oder nicht. Deshalb ist es wichtig, dass man neue Geschmacksrichtungen nicht gleich weglegt, wenn das Kind ihn nicht mag.

Welcher Brei ist besser für das Kind?

Wie schneiden aber gekaufte Babybreis ab? Oder ist selbst machen doch die bessere Alternative?

Lesen Sie hierzu mehr…

Foto: © Ch. Knoll / PIXELIO