Neuigkeiten, Tipps und mehr

Zwei- und mehrsprachige Erziehung

Immer häufiger kommt es vor, dass Kinder nicht nur einsprachig, sondern zwei- oder sogar mehrsprachig aufwachsen.

Zwei- oder Mehrsprachigkeit hat viele Vorteile im Leben…

Ganz wichtig ist hierbei, dass jeder der beiden Elternteile mit dem Kind nur in seiner Muttersprache spricht. Sollte es so sein, dass noch eine weitere Sprache benötigt wird, da einer der Partner z. B. die Sprache des anderen Partners nicht oder nur schlecht spricht, muss eine Familiensprache integriert werden, die immer dann gesprochen wird, wenn sich die Familie untereinander unterhält.

Lesen Sie hierzu auch…

Foto: © Wilhelmine Wulff / PIXELIO