Neuigkeiten, Tipps und mehr

Mittagsschlaf bei Kindern?

Haben Sie auch hin und wieder das Problem, dass Sie ihr kleines Kind nicht zum Mittagsschlaf bewegen können oder dass es am Abend nicht zur gewohnten Zeit ins Bett geht? Hat ihr Kind Probleme beim Einschlafen und strapaziert hierbei ihre Nerven? Wie alt ist ihr Kind?

Mittagsschlaf ja oder nein?

Mittagsschlaf ja oder nein?

Früher galt der Mittagsschlaf bei allen Kindern als ein Muss, damit das Kind in seiner Entwicklung voran kommt. Heutzutage scheint aber einiges anders zu sein, als früher. Forschungen zeigen, dass der Mittagsschlaf für Kinder, die älter als zwei Jahre sind, nicht mehr förderlich für die Entwicklung ist, da er häufig den Nachtschlaf stört.

Dabei ist der Nachtschlaf doch so wichtig, für Menschen jeden Alters, um das am Tag Erlebte oder Erlernte zu verarbeiten und zu festigen. Dies gilt natürlich auch für die sprachlichen Aspekte, die ihr Kind am Tag aufgenommen hat. Kinder ohne Mittagsschlaf sollen in ihrer Sprachentwicklung bessere Leistungen zeigen.

Das Thema bleibt spannend und es müssen bestimmt noch weitere Forschungen betrieben werden, um noch mehr darüber sagen zu können. Aber wenn Sie es auf einen Versuch ankommen lassen wollen, warum nicht?

Lesen Sie hierzu mehr…

Foto: © sassi  / PIXELIO